> Seminardetails

Analytics Agency

Entwicklung eines Planspiels zu Big Data

Kursnummer

C 229

Zeitraum

29.04.2019 bis 03.05.2019

Beschreibung

Soll die Digitalisierung nicht in einer Dystopie enden, braucht es eine lebendige,starke Demokratie und Menschen, die mitdenken,mitgestalten und mitentscheiden. Voraussetzung dafür ist das Verständnis um das Grundprinzip und die Mechanismen von Big Data Analytics. Hier ist die Medienpädagogik gefragt, mit ansprechenden Methoden dieses Wissen zu vermitteln.

In diesem Kurs widmen Sie sich dem Kern von Big Data Analytics: dem Sammeln und zielgerichteten Verarbeiten von Informationen. Dazu entwickeln Sie mit anderen Teilnehmer*innen ein Planspiel, für das Sie Informationsquellen aus dem Big-Data-Kontext erarbeiten. Neben den Grundlagen der Informationsbeschaffung und -auswertung stehen im gesamten Entstehensprozess des Planspiels die Spiele-Entwicklung und der Einsatz von Gamification-Elementen im Mittelpunkt. Die Methode lässt sich eins-zu-eins in medienpädagogischen Projekten umsetzen und dient als Best-Practice-Beispiel innovativer Vermittlungsmethoden.

 

Bedienen + Anwenden / Analysieren + Reflektieren / Problemlösen + Modellieren

 

 

Kursleitung

  • Horst Pohlmann
    Horst Pohlmann

    Dozent für Medienpädagogik
    Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Fachstelle Medienpädagogik / Jugendmedienschutz des Amts für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln. Von Januar 2007 bis Dezember 2015 Co-Leitung von „Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz“ am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der Technischen Hochschule Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der Technischen Hochschule Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung. Seit 2016 ehrenamtlicher Vorstand im ComputerProjekt Köln e. V.

    Kontakt:
    Telefon: 02191 794-260
    E-Mail: pohlmann@kulturellebildung.de

  • Tatjana Blaar
     

    Medienpädagogin, Bremen

Kursgebühr

187,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

210,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Anmeldung

Anmeldung einblenden


Abweichende Rechnungsadresse


Weitere Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenverarbeitung

Meine vorstehende Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an die E-Mail-Adresse info@kulturellebildung.de oder durch Anklicken des Abmelde-Links in dem jeweiligen Newsletter widerrufen.