> Seminardetails

DiKuBi-Trainer*innen-Ausbildung

Die Ausbildung richtet sich an Absolvent*innen der DiKuBi-Fortbildungen. Nach Rücksprache mit der Programmleitung können Personen mit fundiertem Vorwissen zur Ausbildung zugelassen werden.

Kursnummer

K 342

Zeitraum

15.10.2018 bis 19.10.2018

Kursbeginn: 15.10.2018, 15 Uhr

Kursende: 19.10.2018, 12 Uhr

 

Beschreibung

Die Begegnung von Diversität und Kultureller Bildung eröffnet intensive Erfahrungsräume für alternative Sichtweisen auf gesellschaftliche Prozesse und die eigenen Denk- und Verhaltensmuster. Dieses Potenzial kann sich besonders gut entfalten in Begleitung durch Trainer*innen, die die Komplexität beider Bereiche gekonnt vermitteln können.

Die DiKuBi-Trainer*innen-Ausbildung richtet sich an Personen, die aus der Kulturellen Bildung kommen und sich bereits mit dem Themenfeld der Diversität auseinandergesetzt haben.

Ziel des Kurses ist, die Teilnehmenden auf eine selbstständige Durchführung von Fortbildungsangeboten in der Erwachsenenbildung vorzubereiten.

Information:
Nadine Rousseau - Tel: 02191/794-273
E-Mail: rousseau@kulturellebildung.de 

Kursleitung

  • Nadine Rousseau
    Nadine Rousseau

    Dozentin für Spielpädagogik

    Studium der Literatur, Kultur- und Medienwissenschaften (B. A.) und Interkulturelle Europa- und Amerikastudien (M. A.). Seit 2010 unterschiedliche Projektarbeiten mit den Schwerpunkten Interkultur, Kulturelle Bildung, internationale Begegnung und Kulturentwicklungsplanung. Prozessgestaltung, Koordinatorin und wissenschaftliche Begleitung in gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Seit 2015 an der Akademie der Kulturellen Bildung im Bereich Diversität als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und in der Konzeption und Durchführung der Fortbildungen zur Diversitätsbewussten Kulturellen Bildung tätig.

    Kontakt:
    Tel: 02191/794-273
    Email: rousseau@kulturellebildung.de

  • Christine Bargstedt
    Christine Bargstedt

    Diplom Pädagogin, Theaterpädagogin (BuT), Spielpädagogin, Mediatorin (AHS) und Change Managerin (ComTeam Akademie). 2008 gründete sie die Projektschneiderei mit der sie Projekte und Programme in Bildung und Kultur konzipiert, begleitet und berät. Besonders gerne arbeitet sie in der Begegnung mit Menschen unterschiedlichen Alters mit diversen Hintergründen. Sie ist Mitglied des Netzwerkes Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung.

Kursgebühr

275,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen