> Seminardetails

ERZÄHLEN ÜBER SPRACHGRENZEN HINAUS

Erzählen ohne Worte

Kursnummer

S 358

Zeitraum

29.05.2017 bis 31.05.2017

Beschreibung

Geschichtenerzähler*innen spielen vor allem mit der Sprache. Hier geht es um nonverbale Ausdrucksformen des Erzählens und um spielerisches Erleben von Geschichten: Was erzählt der  Körper, was der Raum? Wie gestalten Gesten, Gegenstände, Bilder, Licht und Klänge ganze Geschichten? Können dadurch Worte wirkungsvoll unterstützt oder sogar ersetzt werden?

In dem Kurs erarbeiten Sie mit unterschiedlichen nonverbalen Schwerpunkten Geschichten, erzählen sie und machen Sie mit allen Sinnen erlebbar. Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude am Erzählen und Spielen haben und ihre Ausdrucksmöglichkeiten und Methodenkenntnisse für ihre pädagogische Arbeit erweitern möchten.

Einsatzmöglichkeiten sind das eigene Erzählen und das Erzählen und Geschichtenerfinden mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Behinderung im schulischen und außerschulischen Bereich.

Kursleitung

  • Rainer Kreuz
     

    Mitglied im Netzwerk Erzählen der Akademie Remscheid, Geschichtenerzähler, Musikant und Bilderbuchgestalter, Clown und Referent

Kursgebühr

114,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

102,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen