> Seminardetails

Grundkurs Literaturpädagogik

Kursnummer

L 216

Zeitraum

25.06.2018 bis 29.06.2018

Beschreibung

Die Fortbildung bietet Ihnen eine Einführung in die Theorie und Praxis der Literaturpädagogik für die Kinder- und Jugendarbeit. Beispielhaft werden Ansätze und Methoden der Literaturpädagogik vorgestellt, ausprobiert und reflektiert.

Der Grundkurs richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Bibliotheken und Einrichtungen der Jugendarbeit, die literaturpädagogische Grundkenntnisse erwerben möchten.

Thematische Schwerpunkte
»» Kompetenzen und Arbeitsfelder von Literaturpädagog*innen
»» Zielgruppen der Literaturpädagogik: Kinder und Jugendliche, entwicklungspsychologische
     und pädagogische Aspekte
»» Exemplarische Einblicke in die aktuelle Literatur für Kinder und Jugendliche
»» Lesen als Schlüsselkompetenz
»» auf Bücher neugierig machen

Abschluss
Die Fortbildung wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ mit 40 UE anerkannt
(BVL-Modul 1).

ANMELDESCHLUSS
Februar 2018. Später eingehende Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, sofern noch Plätze frei sind.

Kursleitung

  • Heike Kielsmeier
    Heike Kielsmeier

    Literaturpädagogin (ARS). Sie veranstaltet Literaturprojekte für Kinder und Jugendliche und bietet freiberuflich Fortbildungen für MultiplikatorInnen an. An der Kolping Akademie Augsburg ist sie Dozentin für Literatur- und Medienpädagogik. Seit 2010 leitet sie einen Leseclub für Grundschüler und ist Organisatorin des Lesefestes SOB LIEST. Seit 2013 ist sie außerdem Mitglied im Qualitätsbeirat und Prüfungsausschuss des Bundesverbandes Leseförderung.

    Ihre Schwerpunkte sind:
    - Literacy und literarische Bildung
    - Literarische Projektplanung
    - Buchvorstellungen + literaturpädagogische
      Vermittlungsmethoden
    - Bilderbuch-Apps
    - MINT und Vorlesen
    - Book Slam

Kursgebühr

165,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen