> Seminardetails

Lesung und Gespräch mit dem Autor Firas Alshater

Interkulturellen Lesereihe

Musikalische Begleitung: Naser Al Khatib (Darbuka)

 

Kursnummer

OP 452

Zeitraum

15.03.2018 bis 15.03.2018

Beginn:

19.00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Beschreibung

Der seit 2013 in Deutschland lebende syrische Autor und Comedian Firas Alshater wuchs in Damaskus auf, studierte dort Schauspiel und arbeitete als Journalist für ausländische Nachrichtenagenturen. Nach mehrfachen Verhaftungen in seinem Herkunftsland verließ er seine Heimat und fand eine neue in Deutschland. Die Arbeit an einem Film erbrachte ihm das ersehnte Visum. Firas Alshater studiert seit 2016 an der Filmakademie in Potsdam und lebt und arbeitet in Berlin.

 „Syrien ist meine Heimat und wird es immer bleiben. Deutschland ist meine neue Heimat, meine zweite und da ich hier lebe, auch meine wichtigere. Das Land meiner Heimat wurde mir genommen, die neue Welt in Deutschland wurde mir geschenkt.“ Mit unerschütterlichem Optimismus glaubt er an die Integration und versucht den größten Kokon der Welt, den Westen, als Flüchtling zu verstehen. Bekannt wurde Alshater über sein Youtube-Video “Wer sind diese Deutschen?“ mit dem er in wenigen Tagen mehr als eine Million Menschen erreichte.

In seinem Buch “Ich komm auf Deutschland zu“ schildert er witzig und unterhaltsam, offen, immer direkt und liebenswert frech seine Bemühungen, die deutsche Sprache, das Pfandsystem, den Nimbus des Deutschen zu verstehen. Seine Anregungen zur Integration resultieren aus seinen Begegnungen mit den Ämtern und gipfeln in seiner Feststellung, „sie (die Deutschen) könnten einfach einmal anfangen, weniger über Flüchtlinge zu diskutieren und mehr mit ihnen. Das wäre schon ein großer Schritt“. Er fügt augenzwinkernd hinzu, dass Integration gelingen kann. Die Botschaft in seinem Roman lautet denn auch, dass „wir das zusammen schaffen werden“.

Die Lesung findet im Rahmen der Veranstaltungen zur Internationalen Woche gegen Rassismus statt.

Ort:
Zentralbibliothek Remscheid
Scharffstraße 4–6
42853 Remscheid

Kosten:
Der Eintritt zur Abendveranstaltung ist frei

In Kooperation mit:
Die Lütteraten e.V - Förderverein der Stadtteilbibliothek Remscheid-Lüttringhausen
Kommunales Integrationszentrum Remscheid
Jugendhilfe Remscheid - Die Schlawiner gGmbH
Deutsch-Indische Gesellschaft Remscheid e.V.
IKE – Förderverein für Interkulturelle Erziehung e.V.
Caritasverband Remscheid e. V.
Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/ Remscheid

 

 

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen