> Seminardetails

Medien-, Spiel- und Theaterpädagogik - interdisziplinärer Einführungskurs

Kursnummer

C 189:2

Zeitraum

16.10.2017 bis 20.10.2017

Beschreibung

Gerade für die kulturelle Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen bietet die Verknüpfung verschiedener Fachdisziplinen großes Potential für schulische oder außerschulische Projekte. Dieser Einführungskurs vermittelt Grundlagen der Spiel- und Theaterpädagogik im Kontext einer handlungsorientierten Medienpädagogik.

Im ersten Wochenteil dreht sich alles um spielpädagogische Grundlagen und Methoden. Klassische Spieleketten und Gruppenspiele sowie Kleingruppen- oder Rätselspiele stehen auf dem Programm. Ein Anleiter*innentraining im Umgang mit Gruppen gibt zudem die notwendige Sicherheit für die Betreuung der nächsten Spielaktion. Sie bekommen dabei zahlreiche Anregungen, wie Computer- und Videospiele oder Medieneinsatz eine Rolle spielen können.

Computer und Videospiele bieten auch zahlreiche Anknüpfungspunkte zum darstellenden Spiel: Was macht z.B. die Computerspiel-Ikone Mario, wenn mal keiner mit ihm spielt? Wie sieht die Liebesgeschichte zwischen ihm und Prinzessin Peach im Alltag aus? Wie können Medieninhalte auf die Bühne übertragen werden? Mit theaterpädagogischen Ideen und Methoden können Sie Kinder- und Jugendliche anregen, sich weit über den Bildschirm hinaus mit ihren virtuellen Helden zu identifizieren und sie in Sketchen oder vor der Kamera ins Rampenlicht zu bringen. Der Kurs vermittelt Grundlagen und Sie arbeiten ein eigenes Theaterstück mit medialem Bezug exemplarisch für die Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus.

Der Werkstattkurs wird in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der TH Köln im Rahmen des Masterstudiengangs "Handlungsorientierte Medienpädagogik" angeboten und steht allen Interessierten zur Teilnahme offen.

Kursleitung

  • Marietheres Waschk
    Marietheres Waschk

    Diplom-Sozialpädagogin. Schwerpunkte: Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung und Sinnesschädigung sowie offene Kinder- und Jugendarbeit. Spiel- und kulturpädagogische Projekte am Bauspielplatz Friedenspark Köln, Abenteuerpädagogik. Lehrtätigkeiten an Fachhochschulen. Autorin für Fachzeitschriften. Herausgeberin der Fachzeitschrift „Gruppe & Spiel“.

     

     

  • Caro Alexander
     

    Theaterpädagogin, Köln

Kursgebühr

165,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen