> Seminardetails

Performative Verfahren in der Kulturellen Bildung

Einführung in Performance Art – Aufbaukurs 1

Kursnummer

I 045:1

Zeitraum

19.02.2018 bis 23.02.2018

Beschreibung

„The mind is a muscle.“ Yvonne Rainer

Die erste Kurswoche der Qualifizierung „Performative Verfahren in der Kulturellen Bildung“ ist eine Annäherung an Theorie und Praxis der Performativen Kunst und ihrer Vermittlung. Gerade in der Performativen Kunst werden ästhetische Praxis und Theoriebildung immer auch körperlich gedacht: thematische Schwerpunkte werden in Bewegung gebracht, rekonstruiert, neu geordnet und seziert und sich so zu eigen gemacht – ganz nach dem Motto „The mind is a muscle“.

Thematische Schwerpunkte
» Theorie der Performativen Kunst
» Körperhandeln in der Performativen Kunst
» Performative Kunst als interdisziplinäre Schnittstelle
» Material und Performance

Abschluss
Pflichtbaustein der Aufbaufortbildung „Theaterpädagogik BuT®“, Voraussetzung ist die Teilnahme an allen 6 Kurswochen.

Kursleitung

  • Sandra Anklam
    Sandra Anklam

    Dozentin für Theater und Systemische Theaterpädagogik

    Diplom- und Theaterpädagogin und Systemische Supervisorin. Studium der Diplom-Pädagogik, Ausbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), Drama- und Theatertherapeutin (DgfT), zur Systemischen Supervisorin (DGSF), Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeit als Theaterpädagogin und Regisseurin, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und den Duisburger Akzenten.

    Kontakt:
    Telefon-Durchwahl: (02191) 794-267
    E-Mail: anklam@kulturellebildung.de

  • Dr. rer. medic. Fabian Chyle
    Dr. rer. medic. Fabian Chyle

    Studium für Tanz, Choreografie (B.A.) und Tanz-/Bewegungstherapie (M.A.). Seit 1995 entstanden mehr als 25 abendfüllende interdisziplinäre Tanz- und Performanceproduktionen. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“ an der Universität Witten-Herdecke. Internationale Lehrtätigkeit seit 1994.

    Kontakt:
    Telefon: (02191) 794-265
    E-Mail: chyle@kulturellebildung.de 
    www.fabianchyle.de

Kursgebühr

198,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen