> Seminardetails

Ready, Steady, Go! - Dramaturgie in Aktion 1

Start der Qualifizierung 2019/2020

Kursnummer

T 155

Zeitraum

22.09.2019 bis 27.09.2019

Mo. 15:00 h - Fr. 15:00 h

Beschreibung

Essenziell für den Erfolg eigener Tanzprojekte mit/von Kindern und Jugendlichen sind umfassende Kenntnisse über aktuelle ästhetische Positionen und tanz-künstlerische Formsprachen. Um Ihnen einen Überblick zu geben, findet die erste Kurswoche der Qualifizierung „Dramaturgie in Aktion“ im Rahmen des Tanztreffens der Jugend in Berlin statt.

Dort setzen Sie sich mit aktuellen Tanzproduktionen mit und von Jugendlichen auseinander und reflektieren diese auf der Basis unterschiedlicher theoretischer Perspektiven.

Thematische Schwerpunkte
»» zeitgenössische Tanzprojekte mit/von Kindern und Jugendlichen
»» Tanzdramaturgie – aktuelle Fragestellungen und Diskurse
»» Zielsetzung und Auftrag von Tanzprojekten mit/von Kindern und Jugendlichen

Kosten
234 € Kursgebühr 
Die Anreise nach Berlin sowie die Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind eigenständig zu organisieren und zu finanzieren. Die Eintrittskarten zu den täglichen Vorstellungen sind zum reduzierten Preis erhältlich.

Abschluss
Pflichtbaustein der Qualifizierung„Dramaturgie in Aktion“

Kooperationspartner

            

Kursleitung

  • Dr. rer. medic. Fabian Chyle
    Dr. rer. medic. Fabian Chyle

    Studium für Tanz, Choreografie (B.A.) und Tanz-/Bewegungstherapie (M.A.). Seit 1995 entstanden mehr als 25 abendfüllende interdisziplinäre Tanz- und Performanceproduktionen. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“ an der Universität Witten-Herdecke. Internationale Lehrtätigkeit seit 1994.

    Kontakt:
    Telefon: (02191) 794-265
    E-Mail: chyle@kulturellebildung.de 
    www.fabianchyle.de

  • Martina Kessel
    Martina Kessel

    Kuratorin, Dramaturgin & Projektleiterin Chance Tanz. Studierte Tanz und Tanzpädagogik an den Akademien in Rotterdam und Essen und absolvierte im Anschluss ein Studium der Ethnologie, Islamwissenschaft und Pädagogik an der Universität Köln. Von 2003 bis 2013 arbeitete sie am tanzhaus nrw, wo sie u.a. das Projekt „Take-off: Junger Tanz“ im Rahmen von Tanzplan Deutschland leitete. In diesem Kontext kuratierte sie das Bühnenprogramm für junges Publikum und arbeitete mit zahlreichen Tänzer*innen und Choreograf*innen an der Entwicklung von Tanzproduktionen.  Seit 2013 ist sie in Berlin als Projektleiterin von „ChanceTanz“ tätig und fördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung tanzkünstlerische Projekte mit Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus arbeitet sie als freie Dramaturgin und Beraterin und kuratiert u.a. für die Berliner Festspiele das Forum der Choreografen und Tänzer im Kontext des Tanztreffens der Jugend.

Kursgebühr

234,00 €

Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Anmeldung

Anmeldung einblenden


Abweichende Rechnungsadresse


Weitere Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenverarbeitung

Meine vorstehende Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an die E-Mail-Adresse info@kulturellebildung.de oder durch Anklicken des Abmelde-Links in dem jeweiligen Newsletter widerrufen.