> Seminardetails

The Moving Presence

Alexander Technik und Präsenz

Kursnummer

I 043

Zeitraum

05.10.2018 bis 07.10.2018

Fr. 15:00 h - So. 12:00 h

Beschreibung

Körperliche Präsenz ist bedeutend für das Bewegen, Tanzen oder Musizieren sowie beim Anleiten von Gruppen. Präsenz kann die Aufmerksamkeit bei Zuschauenden oder Zuhörenden bündeln wie zerstreuen. Sind die eigenen Bewegungsmuster bekannt, lassen sie sich bewusst steuern und effizient einsetzen.

In dieser Fortbildung decken Sie Ihre körperlichen Verhaltensmuster auf und lernen, Ihren Organismus bewusst neu zu koordinieren. Mit der verbesserten psychosomatischen Gesamtkoordination gelangen Sie zu einer klaren und ausbalancierten Präsenz.

Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen Bewegung/Tanz/Musik, an Künstler*innen jeglicher Genres oder auch an alle, die an ihrem eigenen Auftreten arbeiten möchten.

Kooperationspartner



Kursleitung

  • Ulrike Neumann
    Ulrike Neumann

    Studium für Tanz und Choreographie an der Theaterschule Amsterdam. Absolvierte ihre Ausbildung zur Lehrerin für Alexander-Technik bei ATCA (Alexander Technique Centre Amsterdam), bei Tessa Marwick und Paul Versteeg. Seit 2009 unterrichtet sie Alexander Technik an der Akademie voor Theater en Dans in Amsterdam, ist als feste Dozentin beim ATCA tätig und führt ihre eigene Praxis.

  • Dr. rer. medic. Fabian Chyle
    Dr. rer. medic. Fabian Chyle

    Studium für Tanz, Choreografie (B.A.) und Tanz-/Bewegungstherapie (M.A.). Seit 1995 entstanden mehr als 25 abendfüllende interdisziplinäre Tanz- und Performanceproduktionen. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“ an der Universität Witten-Herdecke. Internationale Lehrtätigkeit seit 1994.

    Kontakt:
    Telefon: (02191) 794-265
    E-Mail: chyle@kulturellebildung.de 
    www.fabianchyle.de

  • Herbert Fiedler
    Herbert Fiedler

    Dozent für Musik und Musikpädagogik
    Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Klavier, Trompete und Allgemeine Musikerziehung. Nationale und internationale Lehrtätigkeiten an Kita, Musikschule, Schule, Musikhochschule und Universität, aktuell mit dem Schwerpunkt „Künstlerische Praxis“ (ZHdK, HSLU M.). Ebenfalls tätig in der Talentförderung Musik im Kanton Luzern. Konzeption und Realisation pädagogischer und künstlerischer Projekte. Aktiv für Radio und Fernsehen als Komponist, Arrangeur und Produzent von Songs, Geschichten mit Musik und Hörspielen. Des Weiteren auch als konzertierender Pianist tätig.

    Kontakt:
    Telefon-Durchwahl: (02191) 794-266
    E-Mail: fiedler@kulturellebildung.de

Kursgebühr

136,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

102,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen