> Seminardetails

Theatersport für Hosenschisser und Rampensäue

Improvisationstheater: Methoden und Prinzipien

Kursnummer

I 040

Zeitraum

03.12.2018 bis 07.12.2018

Beschreibung

„Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.“ Samuel Beckett

Theatersport ist eine Theaterform, die von der Spontanität und vom Mut der Spielenden lebt. Jede Szene ist einmalig und entsteht im Augenblick. Gewisse Spielprinzipien ermöglichen Ihnen, Figuren und Geschichten zu kreieren und auf der Bühne zu bestehen.

Die Theatersport-Maxime „Scheitere und werde glücklich!“ nach Keith Johnstone fördert Ihren Mut, sich auf Ungewohntes einzulassen. Sie erleichtert den Zugang zu Ihrem kreativen Potenzial und fordert Sie auf, sich den eigenen Grenzen spielerisch und mit Leichtigkeit zu nähern.

In diesem Kurs werden Sie vielfältige Spielformen und -prinzipien aus dem Improvisationstheater ausprobieren. Sie übertragen die Erkenntnisse und Erfahrungen auf Ihren Arbeitskontext und auf Ihre Zielgruppe.

Abschluss
Erweiterungs- oder Vertiefungs-Baustein der Grund- oder Aufbaufortbildung „Theaterpädagogik BuT®“ mit dem Schwerpunkt „Systemische Theaterpädagogik“

Kursleitung

  • Sandra Anklam
    Sandra Anklam

    Dozentin für Theater und Systemische Theaterpädagogik

    Diplom- und Theaterpädagogin und Systemische Supervisorin. Studium der Diplom-Pädagogik, Ausbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), Drama- und Theatertherapeutin (DgfT), zur Systemischen Supervisorin (DGSF), Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeit als Theaterpädagogin und Regisseurin, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und den Duisburger Akzenten.

    Kontakt:
    Telefon-Durchwahl: (02191) 794-267
    E-Mail: anklam@kulturellebildung.de

  • Dr. Thomas Reyer
    Dr. Thomas Reyer

    Dozent für Sozialpsychologie & Beratung

    Systemischer Lehrtherapeut (DGSF), Organisationspsychologe.
    Promotion in Didaktik. Diplom-Physiker.

    Kontakt:
    Tel.: 02191/ 794-261
    E-Mail: reyer@kulturellebildung.de
    Twitter: @Thomas_Reyer

    Publikationen 

Kursgebühr

182,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen