> Seminardetails

VIR - Veränderungsimpulse setzen bei rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Kursnummer

K 353

Zeitraum

04.10.2019 bis 06.10.2019

Beschreibung

„Was ist denn eigentlich dein Problem?“ – Den Perspektivwechsel auf Vorurteile und Rassismus wagen, aber weg vom moralischen Zeigefinger und hin zur Betrachtung des Individuums. Es ist eine große pädagogische Herausforderung für alle, mit Jugendlichen umzugehen, die rechte Einstellungen haben. Die Fortbildung „Veränderungsimpulse setzen bei rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen“(VIR) richtet sich an Pädagog*innen, die in ihrem beruflichen Umfeld mit rechten Orientierungen in Berührung kommen.

Das VIR-Training hilft den Teilnehmer*innen,eine Haltung zu entwickeln, um mit rechtsorientierten Jugendlichen oder jungen Erwachsenen im Gespräch zu bleiben. Sie erhalten umfangreiches Hintergrundwissen zu Codes, Symbolen und Strategien rechter Szenen. Die Fortbildung vermittelt Ihnen praxisorientierte Methoden der motivierenden Gesprächsführung, um Beratungsgespräche zielführend zu gestalten. Diese erproben Sie in unterschiedlichen Übungssituationen.

Kursleitung

  • Dr. Bünyamin Werker
    Dr. Bünyamin Werker

    Promovierter Erziehungswissenschaftler. War mehrere Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Jugendinstitut sowie am Lehrstuhl Allgemeine Erziehungswissenschaft und Historische Bildungsforschung der TU Dortmund tätig. Dort lehrte und forschte er zu Angeboten, Formaten und Förderung der Kulturellen Jugendbildung in NRW sowie zu Ästhetischer und Kultureller Bildung, Jugendkultur und Erinnerungskultur. Als Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften der Ruhr-Universität Bochum beschäftigte er sich mit Themen der interkulturellen Bildungsarbeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Durch eigenes künstlerisches Schaffen bringt Dr. Bünyamin Werker langjährige Praxiserfahrung direkt an der Basis der Jugendkulturarbeit mit.

  • Hans-Georg Lützenkirchen
    Hans-Georg Lützenkirchen

    Freiberuflicher Politikwissenschaftler und Autor. Gutachter in der politischen Erwachsenenbildung (u.a. für bpb, Europäische Union). Internationale Projekte zur Förderung von Zivilgesellschaft. Verschiedene Lehraufträge. Mitbegründer des Instituts für Fußball und Gesellschaft und der polnisch-deutschen Stiftung „about 9“.

Kursgebühr

140,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

105,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen

Anmeldung

Anmeldung einblenden


Abweichende Rechnungsadresse


Weitere Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenverarbeitung

Meine vorstehende Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an die E-Mail-Adresse info@kulturellebildung.de oder durch Anklicken des Abmelde-Links in dem jeweiligen Newsletter widerrufen.