> Seminardetails

Wie kommt das Kind zum Wort?

Sprachentwicklung und ihre Förderung

Kursnummer

L 193

Zeitraum

27.04.2016 bis 29.04.2016

Beschreibung

Die Zukunft unserer Kinder wird durch ihre sprachlichen und kommunikativen Kompetenzen wesentlich  beeinflusst.

Aktive Sprache entwickelt sich nicht zufällig. Wenn wir wissen, auf welchem Fundament die sprachliche Entwicklung steht, haben wir beste Möglichkeiten die Kinder gezielt zu fördern.

Dieser Kurs vermittelt
»» differenziertes Wissen über die Wurzeln und Meilensteine der Sprachentwicklung
»» den elementaren Zusammenhang zwischen Spiel- und Sprachentwicklung
»» sinnliche und handlungsorientierte Förderansätze
»» Zuhören und Erzählen als ganzheitlichen Förderansatz
»» sprachförderliche Verhaltensweisen

Der Kurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die in einer Kita oder im Grundschulbereich täglich die sprachlichen Kompetenzen der Kinder stärken und eine Schlüsselrolle in der Früherkennung von kindlichen Sprachauffälligkeiten und in der Beratung der Eltern einnehmen, sowie an Integrationskräfte und LiteraturpädagogInnen.

Dieser Kurs wird für die Qualifizierung Literaturpädagogik mit 20 UE anerkannt (BVL-Modul 1.4, 4.3, 5.2)

L 192 und L 193 können auch als Gesamtpaket gebucht werden.
Kosten: 165,- € Kursgebühr + 204,- € Unterkunft/Verpflegung

Kursleitung

  • Tanja Mahn-Bertha
    Tanja Mahn-Bertha

    Spezialisierung als Logopädin auf Kindersprache und im speziellen auf Kommunikationsstörungen. Zertifizierte Sprachreich-Trainerin des deutschen Bundesverbands Logopädie (DBL). Langjährige Erfahrung als Fortbildnerin für pädagogische Fachkräfte in der Aus- und Weiterbildung. Sowohl Bühnenerzählerin als auch als Erzählerin "mit allen Sinnen" für Menschen mit Beeinträchtigungen. Zertifikatskurs "Erzählen" der Akademie, Zertifikatskurs bei Jana Raile

Kursgebühr

114,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

102,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen