> Seminardetails

Wovon träumen Tiger?

Erzählen und philosophieren mit Kindern

Kursnummer

L 185

Zeitraum

31.10.2016 bis 04.11.2016

Beschreibung

Fragen öffnen Fenster zur Fantasie und Kinder haben viele Fragen. Wovon träumen Tiger? Warum muss man sterben? Wieso geht die Sonne im Osten auf? Geschichten können helfen, die Welt zu verstehen und eigene Antworten auf die Fragen zu finden. Da gibt es kein Falsch und Richtig, da wird aus Lust und mit Fantasie fabuliert, was das Zeug hält.

Gefördert werden die Fähigkeiten der Kinder, frei zu sprechen, zuzuhören, zu hinterfragen, Hypothesen zu entwickeln und nachzudenken.

Aus dem Programm
»» eine offene und wertschätzende Gesprächssituation schaffen
»» Impulsfragen formulieren und gezielt einsetzen
»» Methoden, Spiele und Rituale für Erzählwerkstätten
»» eine überlieferte Geschichte erarbeiten
»» mit Sprache spielen
»» Philosophieren mit Kindern

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte in der Kinder- und Jugendförderung, an MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten, Schulen, Bibliotheken sowie an Sozial-, Spiel-, Theater-, Musik- und   KulturpädagogenInnen.

Der Kurs wird als Baustein der Fortbildung „Geschichten erzählen“ und für die Qualifizierung Literaturpädagogik (BVL-Modul 1.1, 1.4, 2.2, 4.3) mit 40 UE anerkannt.



Kursleitung

  • Susanne Tiggemann
    Susanne Tiggemann

    Erzählerin, Schauspielerin, Regisseurin und Dipl. Sozialpädagogin. Seit 1988 freiberuflich in verschiedenen Ensembles (u.a. Touché Erzähl Theater und Emscherblut – das Improtheater) und als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihr Repertoire reicht von Alltagsgeschichten, über eigene Geschichten bis zu traditionellen Erzählungen aus verschiedenen Kulturen. Sie bietet Seminare an für Fachkräfte in Kindertagesstätten, Schulen, Bibliotheken und für Spiel- und Theaterpädagogen und führt erzählpädagogische Projekte mit Kindern durch. Mitglied im Verband der Erzähler und Netzwerk Erzählen der Akademie der Kulturellen Bildung.


    www.touche-erzaehl-theater.de

Kursgebühr

182,00 €

Unterkunft/Verpflegung (inkl. USt)

204,00 €


Teilen auf

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Google+ teilen
  • Per E-Mail teilen