Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Ukulele für Anfänger*innen

18.03.2024 —
19.03.2024
10:00 – 16:00 Uhr
Fortbildung

Kursinhalt und Buchung

Hinweis

Ukulelen für den Unterricht werden gestellt.

Fragen?

Hier finden sie die häufig gestellten Fragen rund um die Buchung und Teilnahme an unserem Angebot. Wir sind da, um zu helfen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser oder anderen Veranstaltungen haben.

Kosten

120 € Kursgebühr, 30 € VP
Sie können gerne Übernachtungen zum Kurs hinzubuchen.

Einstieg für Musikinteressierte und fachfremd Unterrichtende

Viele Erwachsene entdecken über die Ukulele ihre Liebe zur Musik. Durch das lebensfrohe Saiteninstrument finden sie mit Leichtigkeit zum instrumentalen und vokalen Musizieren. Ihre „Größe“, ihre leichte Spielbarkeit und der günstige Anschaffungspreis machen die Sopranukulele zur idealen Musikalisierungshelferin. Der Workshop ist auch für Freizeitpädagog*innen, Erzieher*innen und fachfremd unterrichtende Lehrer*innen geeignet, die das Instrument für die musikpädagogische Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen kennenlernen möchten.

Schwerpunkte

  • Instrumentale Liedbegleitung
  • Musikpädagogische Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, von der Liedbegleitung bis zum Klassenmusizieren

Dozent*innen

Schäfer-Lösch, Ralph

Ralph Schäfer-Lösch

Gastdozent*in

Ralph Schäfer-Lösch studierte Musik am Guitar Institute of Technology (GIT) in Los Angeles und erwarb einen Master of Arts am Center for World Music (Universität Hildesheim). Er verfügt über eine 30-jährige Erfahrung im Instrumentalunterricht (Musikschulen und Grundschulen) und ist als Dozent in der Lehrerfortbildung tätig. Seit 18 Jahren leitet Ralph Schäfer-Lösch eine Musikschule und gründete in dieser Zeit den Ukulele-Club-Saar.

Kontakt und Buchung

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über kurse@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940