Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Performance

Überblick

Performances, Happenings, Flashmobs, Reenactments … Seit den 1950er Jahren entwickeln sich vielfältige Formen der Performativen Kunst im Grenzbereich von Bildender Kunst, Theater, Tanz, Medienkunst und Musik. Im Mittelpunkt steht dabei das kontinuierliche Hinterfragen gängiger Kunstformate, Rezeptionsmuster und ästhetischer Praktiken. Das Ergebnis sind Experimente, Erfahrungen und Ereignisse, die für die Teilnehmenden spannend und herausfordernd zugleich sind. Insbesondere für die kulturelle Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen eignen sich performative Verfahren: Sie sind interdisziplinär angelegt, suchen das Besondere jenseits von Konventionen, sind körper- und handlungsbetont und entwickeln ihre Arbeits- und Gestaltungsformen im Prozess.

Kurse und Fortbildungen, die bald starten:

Unser gesamtes Kursangebot im Fachbereich

Aktuelles aus dem Fachbereich

Team

Sandra Anklam

Sandra Anklam

Dozentin für Theater, Systemische Theaterpädagogik und Performance

Studium der Diplom-Pädagogik, Weiterbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), zur Drama- und Theatertherapeutin (DGfT), zur Systemischen Supervisorin und als Coach (DGSF), zur Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeiten u. a. als Theaterpädagogin und Regisseurin am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen sowie den Duisburger Akzenten.

Dr. Fabian Chyle

Dr. Fabian Chyle

Dozent für Tanz und Performance

Studium für Tanz, Choreografie (B. A.) und Tanz-/Bewegungstherapie (M. A.). Seit 1995 Realisierung von mehr als 30 interdisziplinären Tanz- und Performanceprojekten. Seit 2004 Entwicklung von mehrjährigen Projektreihen, Konferenzen und Festivals im Grenzbereich von Tanz, Performance und Theorie. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“. Internationale Lehrtätigkeit seit 1994.

Brigitte Dietze

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Gastdozent*innen

Gastdozent*innen

Volker Schulz

Gastdozent

Studium der Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Düsseldorf. Lehrt seit ca. 20 Jahren als Sozialpädagoge im Bereich Medienpädagogik/Video Film.

Anna Stern

Gastdozentin

Anna Stern ist Performance-Künstlerin und –Vermittlerin. Masterstudium Art in Context an der UdK Berlin sowie Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Münster (Meisterschülerin). Solo-, Duo- und Gruppenperformances im In- und Ausland sowie regelmäßige Lehraufträge an der Universität Kassel, der Kunstakademie Münster und der Universität Osnabrück. Promotion zur Vermittlung von Site-specific Performance Art. In der Kulturellen Bildung für Erwachsene und Kinder ist Anna Stern seit 1994 tätig.

Zoe

Gastdozentin

Zoe studierte unterschiedliche Tanzstile, u.a Hip Hop, House, Modern Jazz, Modern Dance und später Voguing. Gründungsmitglied des House of Melody, dem ersten deutschem Voguing House. Derzeit ist sie Teil des JITTA Collective, das Musikerinnen, Tänzerinnen, Poetry Slammer und Mode-Designer*innen aus Europa und Afrika zusammenbringt. Das mit dem Kölner Tanztheater Preis ausgezeichnete Stück „Chombotrope“ wurde international u.a. in Uganda, Kenia, Spanien und bei den Berliner Festspielen 2018 gezeigt. Zoe organisiert eigene Konzerte, choreographiert Bühnenshows und -stücke, gibt europaweit Workshops und ist als Moderatorin für Tanz- und Musikevents tätig.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de
oder über +49 (0) 2191 794 0