Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Überblick

Performances, Happenings, Flashmobs, Reenactments … Seit den 1950er Jahren entwickeln sich vielfältige Formen der Performativen Kunst im Grenzbereich von Bildender Kunst, Theater, Tanz, Medienkunst und Musik. Im Mittelpunkt steht dabei das kontinuierliche Hinterfragen gängiger Kunstformate, Rezeptionsmuster und ästhetischer Praktiken. Das Ergebnis sind Experimente, Erfahrungen und Ereignisse, die für die Teilnehmenden spannend und herausfordernd zugleich sind. Insbesondere für die kulturelle Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen eignen sich performative Verfahren: Sie sind interdisziplinär angelegt, suchen das Besondere jenseits von Konventionen, sind körper- und handlungsbetont und entwickeln ihre Arbeits- und Gestaltungsformen im Prozess.

Qualifizierungen im Fachbereich Performance

Kurse und Fortbildungen, die bald starten:

Unser gesamtes Kursangebot im Fachbereich

Aktuelles aus dem Fachbereich

Team

Sandra Anklam

Sandra Anklam

Dozentin für Theater, Systemische Theaterpädagogik und Performance

Studium der Diplom-Pädagogik, Weiterbildungen zur Theaterpädagogin (BuT®), zur Drama- und Theatertherapeutin (DGfT), zur Systemischen Supervisorin und als Coach (DGSF), zur Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestaltberaterin und Tanztherapeutin. Tätigkeiten u. a. als Theaterpädagogin und Regisseurin am Schauspielhaus Bochum, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen sowie den Duisburger Akzenten.

Download der Publikationsliste als PDF

Dr. Fabian Chyle

Dr. Fabian Chyle

Dozent für Tanz und Performance

Choreograf/Performer, Tanzvermittler, Tanz-/ Bewegungstherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie und DanceAbilty® Master Trainer. Fabian Chyle-Silvestri realisierte transdisziplinäre Tanz- und Performanceprojekte, mehrjährige soziokulturelle Projektreihen und Symposien in der Schnittmenge von Tanz, Performance, Theorie und Forschung. 2016 Promotion zu „Körper- und bewegungsbasierten Interventionen mit männlichen Straftätern“.

Brigitte Dietze

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Gastdozent*innen

Gastdozent*innen
Maiwald, Katrin

Katrin Maiwald

Gastdozentin

Katrin Maiwald ist Theatervermittlerin, Dramaturgin und Community Dance Practitioner. Nach ersten Theatererfahrungen an der Parkaue Berline arbeitete sie als Dramaturgin und Theaterpädagogin am Theater für junges Publikum am Landestheater Linz. Dort war sie an der Organisation und Durchführung des Internationalen Theaterfestivals für junges Publikum SCHÄXPIR 2011 beteiligt. Seit 2014 arbeitet sie am Staatstheater Mainz, wo sie unter anderem für die Dramaturgie der justmainz-Inszenierungen zuständig ist und den mehrsprachigen generationenübergreifenden Theaterclub zeitraum leitet.

Rudolf, Jacqueline

Jacqueline Rudolf

Gastdozentin

Jacqueline Rudolf ist Politik- und Theaterwissenschaftlerin und Theater-/Tanzvermittlerin. Im Bereich der politischen Bildung war sie für unterschiedliche Einrichtungen und Träger tätig. Seit 2017 arbeitet sie am Staatstheater Mainz für den generationenübergreifenden, interkulturellen Theaterclub ZEITRAUM.

Schumacher, Max

Max Schumacher

Gastdozent

Max Schumacher hat Performance Studies an der New York University (MA) studiert und leitet die Medien-Performance-Company Post Theater. Er arbeitet als Regisseur, Dramaturg, Autor, Kurator und Dozent. Seine Arbeiten waren weltweit zu sehen, zuletzt in Taiwan und der Ukraine. Und immer wieder im Tanzkontext (u.a. Tanz im August Berlin, Tanzfest Weimar, Tanztendenzen Greifswald, Tanz Heilbronn, Tanzfestival NRW, FACYL Salamanca, Dance Week Zagreb, Got to Move Singapore, HiSeoul). Zusätzlich ist er seit 2019 künstlerischer Leiter von DIE BÜHNE der TU Dresden.

Marcel Sparmann 1

Marcel Sparmann

Gastdozent

Marcel Sparmann ist ein Theater- und Kunstschaffender an der Schnittstelle zu Performance, Tanz, und Kunst im öffentlichen Raum. Nach seinem Studium in Hildesheim und Glasgow arbeitete er multikulturell als Künstler und Vermittler, u.a. in Europa, Asien, Nord- und Südamerika. Er bekleidete Gastdozentenstellen an verschiedenen deutschen Universitäten und lehrte an internationalen Institutionen mit den Schwerpunkten Performance, Theater und Theaterpädagogik. Mit Unterstützung des Goethe-Instituts nahm er an renommierten Festivals und Biennalen teil.

Conrad, Christwart 6

Anna Stern

Gastdozentin

Anna Stern ist Performance-Künstlerin und –Vermittlerin. Masterstudium Art in Context an der UdK Berlin sowie Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Münster (Meisterschülerin). Solo-, Duo- und Gruppenperformances im In- und Ausland sowie regelmäßige Lehraufträge an der Universität Kassel, der Kunstakademie Münster und der Universität Osnabrück. Promotion zur Vermittlung von Site-specific Performance Art. In der Kulturellen Bildung für Erwachsene und Kinder ist Anna Stern seit 1994 tätig.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de
oder über +49 (0) 2191 794 0