Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Unartig urban! Zeche Zollverein

01.07.2024 —
05.07.2024
Akademie On Tour

Kursinhalt und Buchung

Kosten

202 € Kursgebühr. Die Anreise nach Essen sowie Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind eigenständig zu organisieren und zu finanzieren.

Fragen?

Hier finden sie die häufig gestellten Fragen rund um die Buchung und Teilnahme an unserem Angebot. Wir sind da, um zu helfen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser oder anderen Veranstaltungen haben.

Künstlerisch-baukulturelle Interventionen im Weltkulturerbe

„Zollverein ist ein Ort, mit dem man arbeiten muss – ein ganz wunderbarer, visionärer Ort, der Identität gibt.“ (Prof. Elke Seeger)

Die Zeche Zollverein, ein Ort mit internationaler Strahlkraft, gilt als gelungenes Beispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Sie bietet Raum für Bildung, Kunst und Kultur, Wirtschaft und Forschung. In diesem Kurs entdecken Sie die einzigartige Industriearchitektur und das Gelände der Zeche Zollverein und lernen die dort ansässigen Institutionen und Menschen kennen. In angeleiteten Übungen begeben Sie sich in eine künstlerisch baukulturelle Interaktion und Recherche und entwickeln vor Ort eine eigene künstlerische Serie.

Schwerpunkte

  • Besuch der Zeche Zollverein (u. a. Ruhr Museum, PACT, Red Dot Design-Museum, Der Palast der Projekte, Färbergarten) und des Geländes
  • Inputs und Führung: Historie und nachhaltige Strategien der Umnutzung
  • Entwicklung eigener künstlerisch-baukultureller Arbeiten mit Ortsbezug

Dozent*innen

Dietze, Brigitte

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

El-Qasem, Dr. Kawthar

Dr. Kawthar El-Qasem

Dozentin für Baukultur

Studium der Architektur (FHD), Aufbaustudium Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf und Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar (Sozialwissenschaftliche Stadtforschung). Forschung und Veröffentlichung zur palästinensischen mündlichen Überlieferung. Tätigkeiten in Architekturbüros, in der Anti-Rassismus-Arbeit, in Demokratie- und Bildungsprojekten in Kooperation mit verschiedenen Trägern, zuletzt für die Opferberatung Rheinland. Lehrtätigkeit an der Hochschule Düsseldorf. Internationale Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Occupational Science Europe.

Kontakt und Buchung

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über kurse@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940