Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Wir sind die Stadt von morgen!

28.10.2024 —
01.11.2024
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Fragen?

Hier finden sie die häufig gestellten Fragen rund um die Buchung und Teilnahme an unserem Angebot. Wir sind da, um zu helfen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser oder anderen Veranstaltungen haben.

221 €
Kursgebühr
278 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Zukunftsfantasien im Konstruktionsspiel

Kinder bauen von klein auf. Sie erschaffen Orte der Fantasie, kreieren ihre eigenen Welten nach individuellen Zukunftsvisionen. Gestalterisches Denken, handwerkliche Fähigkeiten und der schöpferische Umgang mit Materialien begleiten sie bis ins Jugendalter.

In diesem Kurs entwickeln Sie Ansätze, wie Kinder und Jugendliche die Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) und urbane Zukunftsperspektiven spielerisch kennenlernen, um partizipativ lebenswerte Stadträume der Zukunft zu gestalten. Mit Cuttermesser, Pappe, Holzleim, Stiften, Holzklötzen und mehr entwerfen Sie Ihre Stadt der lebenswerten Zukunft.

Schwerpunkte

  • Kennenlernen partizipativer Verfahren der Stadtplanung
  • Bedeutung der Sustainable Development Goals / Nachhaltigkeitsziele
  • Entdecken von Konstruktionsspielen und -spielzeugen
  • Entwicklung von 3D-Modellen mit Pappe und anderen Materialien
  • Stadtspaziergänge auf Augenhöhe mit Kindern / kindliche Wahrnehmung

Dozent*innen

Anita Fuchs 1

Anita Fuchs

Gastdozent*in

Anita Fuchs studierte Theatre – Scene Design/Scenic Art Studium (M.F.A.) an der Boston University (USA) und Szenischer Raum (M. A.) an der Technischen Universität zu Berlin. Seit 2020 ist sie zertifizierte Verhaltens- und Kommunikationstrainerin (Arbeit, Bildung u. Forschung e.V., Projekt Hari 4.0 FU Berlin) und Spielkulturpädagogin (Akademie der Kulturellen Bildung). Sie verfügt über 20-jährige internationale projektbezogene Erfahrung im Theater, in der musealen Kunstvermittlung und Szenografie sowie der Gestaltung von Lern- und Kommunikationsräumen und hat didaktische mobile Spielmodule und Koffer entwickelt.

Foto: Binh Truong

El-Qasem, Dr. Kawthar

Dr. Kawthar El-Qasem

Dozentin für Baukultur

Studium der Architektur (FHD), Aufbaustudium Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf und Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar (Sozialwissenschaftliche Stadtforschung). Forschung und Veröffentlichung zur palästinensischen mündlichen Überlieferung. Tätigkeiten in Architekturbüros, in der Anti-Rassismus-Arbeit, in Demokratie- und Bildungsprojekten in Kooperation mit verschiedenen Trägern, zuletzt für die Opferberatung Rheinland. Lehrtätigkeit an der Hochschule Düsseldorf. Internationale Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Occupational Science Europe.

Rousseau, Nadine

Nadine Rousseau

Dozentin für Spielkulturpädagogik

Studium der Literatur, Kultur- und Medienwissenschaften (B. A.) und Interkulturelle Europaund Amerikastudien (M. A.). Seit 2010 Projektpraxis, wissenschaftliche Prozessbegleitung und Kulturentwicklungsplanung für Stiftungen, öffentliche Förderer und Bildungseinrichtungen. Schwerpunkte: Diversität, internationale Begegnung, gesellschaftliche Transformationsprozesse, spielerische und künstlerische Interaktionen, Partizipation und Spielkultur. Gründerin des Netzwerks Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung an der Akademie der Kulturellen Bildung.

Download der Publikationsliste als PDF

Kontakt und Buchung

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über kurse@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940