Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Online-Kurs – Aktionismus ärger‘ dich nicht

31.01.2022 – 01.02.2022
Online-Kurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

2 Online-Phasen
Mo 31.1. – Di 1.2.2022
Mo 7.2. – Di 8.2.2022

162,50 €
Kursgebühr

Aktionsformen spielerisch denken

Anlässe für Aktivismus gibt es viele. Sie stoßen dabei auf individuelle und kollektive Hürden? In diesem Kurs gehen Sie auf gemeinsame Entdeckungsreise und tauschen sich aus, wie politischer Aktivismus online oder offline, spielerisch und mit unterschiedlichen Ressourcen gestaltet werden kann. Inspirationen liefern beispielhafte Projekte wie feministische Quiz-Abende, Klassismus-Bullshit-Bingos, Diversitäts-Familien-Memorys und Exit Games gegen Rechtsextremismus. Dieser Blick hilft Ihnen, Ihre eigene Rolle im Kontext politischer Aktionsformen einzuschätzen. Getestet an eigenen spielerischen Aktionsideen!

Dozent*innen

Schaak, Momo

Momo Schaak

Gastdozent*in

Momo Schaak (Pronomen: keine) ist Teil des Bildungskollektivs stuhlkreis_revolte und macht seit 2014 freiberuflich Bildungsarbeit und Prozessbegleitung. Schwerpunkte dabei sind vor allem die Begleitung selbstorganisierter Gruppen, Unterstützung von Beteiligungsprozessen und die Konzeption von (digitalen) Veranstaltungsformaten.
Momo spielt leidenschaftlich gerne – sowohl analog als auch digital – und hat sich zum Ziel gesetzt, tiefer in die Verbindung von politischer Bildung und Spiel einzutauchen.

Jansen, Sina

Sina Jansen

Gastdozent*in

Sina Jansen (Pronomen: Sie/Ihr) studiert Bildungswissenschaften an der Technischen Universität Berlin und macht seit 2016 Bildungsarbeit. Schwerpunkt dabei sind Beteiligungsprozesse mit Kindern und Jugendlichen. Sina bastelt leidenschaftlich gern und verbindet dies gern mit ihren politischen Forderungen.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940