Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Architektur-Biennale Venedig

Akademie On Tour

Kursinhalt und Buchung

Buchung

187 € Kursgebühr. Die Anreise nach Venedig sowie die Unterkunft und Verpflegung vor Ort sind eigenständig zu organisieren und zu finanzieren.

Visionen urbanen Lebens

Wie leben wir zusammen? Welche räumlichen Visionen gibt es für gesellschaftliches Zusammenleben? Wie sind die Wechselwirkungen von Architektur und Mensch? Reisen Sie mit uns nach Venedig und erforschen Sie diese Fragen auf der 18. Architektur-Biennale. Auf Grundlage der erlebten Architektur vor Ort entwickeln Sie künstlerisch eigene räumliche Visionen.

Schwerpunkte

  • Besuch der Architektur-Biennale
  • Künstlerische Raumerforschung (Zeichnung, Modelle, performative Miniaturen, Fotografie, Collage)
  • Entwicklung einer eigenen Raum-Miniatur in Anlehnung an die Biennale-Themen
  • Entwicklung von Vermittlungsangeboten auf Basis individueller Rezeptionserfahrungen

Dozent*innen

El-Qasem, Dr. Kawthar

Dr. Kawthar El-Qasem

Dozentin für Baukultur

Studium der Architektur (FHD), Aufbaustudium Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf und Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar (Sozialwissenschaftliche Stadtforschung). Forschung und Veröffentlichung zur palästinensischen mündlichen Überlieferung. Tätigkeiten in Architekturbüros, in der Anti-Rassismus-Arbeit, in Demokratie- und Bildungsprojekten in Kooperation mit verschiedenen Trägern, zuletzt für die Opferberatung Rheinland. Lehrtätigkeit an der Hochschule Düsseldorf. Internationale Vortragstätigkeit. Vorstandsmitglied der Occupational Science Europe.

Dietze, Brigitte

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940