Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Bilderbücher – radikal anders!

Bilderbücher – radikal anders!
23. November 2020 – 27. November 2020

Buchung

204 €
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Story- und Illustrationsgestaltung für mehr Vielfalt und Toleranz

Schürze tragende Muttis winken – mit dem niedlichen Töchterchen auf dem Arm – dem Mann, der sich in seinem schicken Anzug auf den Weg zur Arbeit macht. Das Söhnlein bereitet sich derweil schon beim Bau großartiger Formationen mit Holzklötzen auf sein Berufsleben vor – als gebe es kein anderes Glück. Diese Bilder manifestieren klassische Rollenmodelle und -zuschreibungen der Geschlechter sowie die starren Vorstellungen von Familie – wie sie im Buche stehen!

In diesem Kurs suchen Sie nach guten Beispielen von Kinderbüchern, die in ihrer Story und Illustration positive Bilder der Familien-, Geschlechter- und Ethnienvielfalt zeigen. Auf dieser Basis entwickeln Sie eigene kurze Storys, Charaktere und Illustrationen. Angeleitete Übungen helfen Ihnen, Ihre Ideen zur Geschichte und zum Bild zu skizzieren. Sie arbeiten an Illustrationen mit Zeichenstiften, Aquarellfarben, Tuschen, Collagetechniken, Drucktechniken oder digitalen Verfahren und lernen einfache Bindetechniken kennen.

Dozent*innen

Judith Hoffmann

Gastdozentin

Nach ihrem Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Kulturpädagogik in Essen hat Judith Hoffmann in Enschede an der Academy of Art & Design Visuelle Kommunikation studiert. Sie arbeitet mit verschiedenen Techniken und war an zahlreichen Ausstellungen in den Niederlanden und Deutschland beteiligt. Sie gibt Workshops für (Kunst-)Hochschulen und kulturelle Festivals und war für verschiedene Bildungsträger als freiberufliche Trainerin tätig. Judith Hofmann arbeitet als selbständige Grafikdesignerin und Illustratorin in Enschede.

Brigitte Dietze

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Dr. Julia Abel

Dr. Julia Abel

Dozentin für Literatur und Sprache

Promovierte Literaturwissenschaftlerin. Studium der Germanistik, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache. Lehrtätigkeit als Dozentin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal und im Bereich der Lese- und Sprachförderung für DaZ-Schüler*innen an Grundschulen. Autorin und Herausgeberin zahlreicher wissenschaftlicher und journalistischer Texte, u. a. eines Lehrbuchs zum Thema „Comics und Graphic Novels“.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940