Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Körper- und Clownstheater

17.02.2023 – 19.02.2023
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

130 €
Kursgebühr
127 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Körp-herrlicher Clown

Die ganze Welt neugierig und naiv ergründen wollen, ihr mit unendlicher Offenheit begegnen und kolossal krachend scheitern – das sind die Gaben des Clowns. Der Zugang zur Welt des Fiaskos liegt in der körperlichen Spielbereitschaft und entwickelt in szenischer Improvisation seinen komischen Ausdruck. Das Publikum fiebert immer mit. An diesem Kurswochenende ergründen Sie die sonderbare Logik des Clowns in Improvisationen auf Basis unterschiedlicher Methoden. Wenn Charlie Rivel sagt: „Jeder Mensch ist ein Clown, aber nur wenige haben den Mut, es zu zeigen“, dann nehmen Sie seine Einladung an und entdecken mutig die Welt des Clowns.

Hinweis

Bitte bringen Sie bewegungsfreundliche Kleidung und Kostümteile für den Clown mit.

Dozent*innen

Sproll, Oliver

Oliver Sproll

Gastdozent*in

Beginn der Schauspielausbildung an der Ecole Jacques Lecoq (Paris), Philippe Gaulier. Studium an der Folkwang Universität der Künste Essen Pantomime / Physical Theatre. Ausbildung zum Lehrer der F.M. Alexandertechnik (ATVD) und Trainer für GYROKINESIS®. Arbeitete als Schauspieler, Autor, Regisseur und Fechtchoreograph. Lehrt an der Folkwang Universität, gibt Seminare für Improvisation, Neutrale Maske, Maskenspiel, Commedia dell’arte, Szenische Komposition, Clown, Maskenbau, Alexandertechnik, Szenisches Fechten.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940