Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Neulich in einer Galaxie – ganz, ganz weit weg …

2. März 2020 – 4. März 2020

Buchung

130 €
Kursgebühr
105 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Mediales Storytelling

Das Leben ist voller Geschichten, die nur darauf warten, erzählt zu werden. Ob als mündliche Erzählung, Fotostory, Comic oder Zeichentrick, als Hörspiel, Film, Internetseite oder in den Sozialen Netzwerken oder gar interaktiv als Spielbuch oder Computerspiel – Medien sind prädestiniert fürs Storytelling. Wie unterscheiden sich die Formen von Geschichten im jeweiligen Medienformat? Wie können Medien Geschichten bereichern, ohne vom Kern abzulenken? Wie kann man Kinder und Jugendliche animieren, selbst zu Erzähler*innen zu werden? Welche Kompetenzen lassen sich fördern und auf was kommt es dabei an? In diesem Kurs probieren Sie es aus.

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module 2 und 4).

[Medienkompetenzrahmen NRW]
Bedienen + Anwenden
Produzieren + Präsentieren

Dozent*innen

Horst Pohlmann

Dozent für Medienpädagogik

Diplom-Sozialpädagoge, MedienSpielPädagoge (M. A.). Bis 2006 Mitarbeit in der Fachstelle Medienpädagogik/ Jugendmedienschutz der Stadt Köln; 2007 bis 2015 Co-Leitung von Spielraum-Institut zur Förderung von Medienkompetenz am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln. Koordination des Weiterbildungsstudiengangs „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ der Donau-Universität Krems und der TH Köln in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung.

Dr. Julia Abel

Dozentin für Literatur und Sprache

Promovierte Literaturwissenschaftlerin. Studium der Germanistik, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache. Lehrtätigkeit als Dozentin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal und im Bereich der Lese- und Sprachförderung für DaZ-Schüler*innen an Grundschulen. Autorin und Herausgeberin zahlreicher wissenschaftlicher und journalistischer Texte, u. a. eines Lehrbuchs zum Thema „Comics und Graphic Novels“.

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940