Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

KursnameKursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Painting in motion

5. Oktober 2020 – 9. Oktober 2020
Werkstattkurs

Schwerpunkte

  • Aspekte des Video-Workflows (Planung, Aufnahme und Postproduktion)
  • Technik des Video-Mapping zur Präsentation (digitales Bildmaterial erscheint als real existierende Oberfläche eines Gegenstands; so lassen sich Videos an Architektur oder an dreidimensionale Objekte anpassen)

Buchung

187 € (zzgl. 25 € Materialkosten)
Kursgebühr
210 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Malerei und Videokunst

Die Malerei gehört zu den ersten Ausdrucksformen der Menschen, das Video hingegen eher zu den letzten. Allen gravierenden Unterschieden zum Trotz nähern Sie sich der starken Verbindung dieser beiden Kunstformen in dem Kurs sowohl theoretisch anhand von Beispielen aus der zeitgenössischen Kunst als auch praktisch durch die eigene Arbeit. Entwickeln Sie mit einfachen Techniken sowohl Malereien als auch eigene Videoprojekte und setzen sie diese in Beziehung zueinander. So wird Ihre Malerei zu einem bewegten Bild oder ein aufgenommenes Video inspiriert Sie zu einer abstrakten Malerei.

Dozent*innen

Jairo Gutiérrez Feut

Gastdozent

Studium der Bildenden Kunst in Havanna und der Medienkunst in Köln. Während und nach seinem Studium nimmt er an Ausstellungen und Kunstfestivals sowohl in Kuba als auch im Ausland teil. Er organisiert mehrmals das Festival Arte Público für Kunst im öffentlichen Raum in Kuba mit und kuratiert die Gruppenausstellung „Deutschland ist eine weitere Karibikinsel“ in Bonn. 2009 gewann er den Preis für Video-Installationen beim Festival für Junge Künste und Literatur „Arte+2009“ in Havanna. Als Dozent führt er Kurse zu Zeichnung, Design, Video, Foto- und Audiobearbeitung durch und arbeitet sowohl mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Brigitte Dietze

Dozentin für Bildende Kunst und Performance

Studium der Kunst und Kunstpädagogik, Medien, Kunstgeschichte, Kunstkritik und kuratorisches Wissen. Ausbildung zur Restauratorin für Stein und Wandmalerei. Kunstpädagogische Praxis in Jugendarbeit, Schule und Museum (Schwerpunkt: Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, partizipatorische Projekte, Kunst im öffentlichen Raum, Diversität). Lehrtätigkeit an Schule und Hochschule, freie künstlerische und kuratorische Projekte mit zeitgenössischen Inhalten (Konzeptkunst, Installation, Medienkunst, Performance).

Kontakt und Buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940