Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Poetry Slam

21.04.2023 – 23.04.2023
Werkstattkurs

Buchung

130 €
Kursgebühr
127 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Dein Text, deine Bühne, dein Mikro!

Ob wilde Wortakrobatik, leidenschaftliche Lyrik oder packende Prosa – dieser Kurs vermittelt alle Spielarten des Phänomens Poetry-Slam und macht Texte und Texter*innen bühnenreif. Unter der Leitung des bekannten Slam-Poeten Marian Heuser geht es unverkrampft an die zwei Grundelemente des Poetry-Slams: Den Text und den Vortrag.

Slam-Poet*innen sind Dichter*innen, kritische Beobachter*innen, Darsteller*innen und Botschafter*innen in eigener Sache. Analytisch und kreativ setzen sie sich aktiv mit ihrer Lebensumwelt auseinander. Das macht Poetry-Slam insbesondere für die kulturpädagogische Arbeit mit Heranwachsenden interessant.

Schwerpunkte

  • Was ist Poetry-Slam?
  • Textformen und Genres
  • Verfassen und Vortragen eigener Texte

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module 2.2, 4.1 und 4.4). In der Reihe „Meet the Artist“ stellt Marian Heuser am 22.4.2023 seine künstlerische Arbeit vor.

Dozent*innen

Marian Heuser 1

Marian Heuser

Gastdozent*in

2008 erklomm Marian Heuser die Poetry-Slam-Bühnen der Republik. Bei seinem vierten Auftritt stand er bereits im Finale der NRW-Meisterschaften. Der NRW-Vizemeister 2017 und Niedersachsen-Meister 2012 ist in der politischen Lyrik und Prosa zuhause und hat sich außerdem als Veranstalter und Moderator einen Namen gemacht. 2018 richtete er in seiner Heimatstadt Lüdenscheid die Landesmeisterschaft im Poetry Slam aus. Heuser leitet Poetry Slam Workshops an Schulen und Universitäten und ist Lehrbeauftragter an der FH Dortmund.

Pranschke, Sascha

Sascha Pranschke

Dozent für Literatur & Sprache

Schriftsteller, Literaturpädagoge und Diplom-Kulturwissenschaftler. Studium Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus bei Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim. Dozent für Kreatives Schreiben an verschiedenen Bildungseinrichtungen, u. a. an den Universitäten Münster und Hildesheim, für das Literaturbüro NRW in Düsseldorf und das Westfälische Literaturbüro in Unna. Leitung des Jungen Literaturhauses Köln und Herausgeber von Romanen und Erzählungen aus Schreibprojekten mit Jugendlichen.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940