Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Backstage Bilderbuch

20.11.2023 – 22.11.2023
Werkstattkurs

Kursinhalt und Buchung

Buchung

153 €
Kursgebühr
127 €
Unterkunft & Verpflegung (inkl. USt.)

Insiderwissen zum Entstehungsprozess von Bilderbüchern

Das Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ hätte es nie gegeben ohne eine Herausgeberin, die hartnäckig nach einer Druckerei suchte, die dieses Buch mit exakt platzierten Löchern produzieren konnte. Menschen, Technik und Kosten stellen die Weichen für den Weg eines Bilderbuchs. In diesem Kurs werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Bilderbuch-Machens und erfahren, wie Sie dieses Wissen spannend und spielerisch in die literaturpädagogische Arbeit einbauen können.

Schwerpunkte

  • Basiswissen zur Bilderbuchentstehung und Buchgestaltung
  • Entstehungsschritte für literaturpädagogische Ansätze nutzen
  • Spielerische Vermittlungsmethoden
  • Einfache Herstellung von eigenen Büchern

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ anerkannt und vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVLModule 2.1, 2.2, 2.3, 2.5 und 5.4).

Dozent*innen

Birkenstock, Anna Karina

Anna Karina Birkenstock

Gastdozent*in

Kinderbuchautorin und Illustratorin, Diplom Medienkünstlerin und Literaturpädagogin mit dem Schwerpunkt Digital Literacy. Anna Karina Birkenstock liebt es, verschiedene digitale und analoge Medien miteinander zu verbinden und Menschen aus diesen Bereichen zusammen zu bringen. Mit Lesungen, Workshops und ehrenamtlichen Engagement setzt sie sich dafür ein, dass jedes Kind Zugang zur vielfältigen Welt der Bilder und Bücher erhält. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Leseförderung e.V. und Mitglied im politischen Beirat der Illustratoren-Organisation e.V., von dort entsandt in den Europäischen Dachverband der Illustratoren (EIF) sowie für den Deutschen Designtag in die Fachausschüsse „Bildung“ und „Digitalisierung und  KI“ des Deutschen Kulturrats.

Abel, Julia 13

Dr. Julia Abel

Dozentin für Literatur und Sprache

Promovierte Literaturwissenschaftlerin. Studium der Germanistik, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Bildungswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache. Lehrtätigkeit als Dozentin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Bergischen Universität Wuppertal und im Bereich der Lese- und Sprachförderung für DaZ-Schüler*innen an Grundschulen. Autorin und Herausgeberin zahlreicher wissenschaftlicher und journalistischer Texte, u. a. eines Lehrbuchs zum Thema „Comics und Graphic Novels“. Julia Abel ist im Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur (AKJ).

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940