Zu den Hauptinhalten springen Zur Hauptnavigation springen

Merkzettel

Kursname Kursnummer
Keine Kurse auf Ihrem Merkzettel

Noch nicht sicher, ob Sie richtig liegen?
Wir sind hier, um zu helfen:

Online-Kurs – Literaturpädagogik to Go: Erzählen mit Kindern

05.03.2023
14:00 – 17:30 Uhr
Online-Kurs
Digitaler Arbeitsraum

Dieser Kurs bietet angemeldeten Teilnehmer*innen einen eigenen Arbeitsraum für Videokonferenzen, Dokumentenablage und Chat.

Kursinhalt und Buchung

Buchung

So 15.1.2023 | So 22.1.2023
So 29.1.2023 | So 5.2.2023
So 5.3.2023 | Jeweils 14 – 17:30 Uhr

24 € Kursgebühr pro Termin
100 € Kursgebühr (als Paket, wenn Sie alle 5 Termine buchen)

Methoden zum Kennenlernen und Ausprobieren

Sie interessieren sich für Literaturpädagogik und möchten mehr darüber erfahren? Sie möchten nicht nur davon erzählt bekommen, sondern praktisch hineinschnuppern und sich ein eigenes Bild machen? Lassen Sie sich von professionellen Literaturpädagog*innen (ARS/BVL) in das breite Spektrum unterschiedlicher Methoden einführen, die Sie in der Arbeit mit Kindern in Bibliotheken, Kitas und anderen Einrichtungen direkt und spielerisch umsetzen können.

Thema des Workshops

  • Erzählen mit Kindern – mit und ohne Buch

Weitere Workshops

Hinweis

Die Workshops sind einzeln und als Paket mit reduzierter Kursgebühr buchbar. Sie finden jeweils sonntags von 14 – 17:30 Uhr über Zoom statt. Der Kurs mit allen fünf Terminen wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ anerkannt und vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module: 1.1, 2.2, 4.1 und 4.3).

Dozent*innen

Hedke, Katrin

Dr. Katrin Hedke

Gastdozent*in

Landwirtin, promovierte Agrarwissenschaftlerin und Studium der Literaturwissenschaft. Lese- und Literaturpädagogin (AKB/BVL) und Dozentin für Deutsch als Fremdsprache. Freiberuflich tätig mit Kindern und Jugendlichen in der Projektarbeit, z.B. Schreib- und Erzählwerkstätten, Natur- und Umweltpädagogik, schulische Leseförderung. Schulungen in der Erwachsenenbildung und Lehrtätigkeit u.a. in Integrationskursen. Als Arbeitsschwerpunkte ergeben sich bei all dem immer wieder die Förderung Schwachlesender und Würdigung der Vielfalt von Kultur(en) und Sprache(n).

Pranschke, Sascha

Sascha Pranschke

Dozent für Literatur & Sprache

Schriftsteller, Literaturpädagoge und Diplom-Kulturwissenschaftler. Studium Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus bei Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim. Dozent für Kreatives Schreiben an verschiedenen Bildungseinrichtungen, u. a. an den Universitäten Münster und Hildesheim, für das Literaturbüro NRW in Düsseldorf und das Westfälische Literaturbüro in Unna. Leitung des Jungen Literaturhauses Köln und Herausgeber von Romanen und Erzählungen aus Schreibprojekten mit Jugendlichen.

Kontakt und buchen

Noch Fragen zum Ablauf oder zu Kursen allgemein?
Kontaktieren Sie uns über info@kulturellebildung.de oder unter +49 2191 7940